Tamron 70-200mm f/2.8 VC USD

Tamron 70-200mm f/2.8 VC

Tamron 70-200mm f/2.8 VC

Das Tamron 70-200mm f/2.8 ähnelt eher einem Kanonenrohr als einem Objektiv. Es ist groß, schwer und man wird schief angeguckt, wenn man es dabei hat. Das Objektiv ist sehr gut verarbeitet und die Offenblende von f/2.8 erlaubt auch in nicht so optimalen Lichtsituationen noch viel Spielraum. Ich verwende es hauptsächlich an der Nikon D810 für die Tierfotografie, aber auch den Mond habe ich damit bereits aufgenommen. Neben einem sehr schnellen Autofokus besitzt das Tamron 70-200mm f/2.8 einen Bildstabilisator, der das Fotografieren ohne Stativ deutlich erleichtert. Die enormen Ausmaße und das Gewicht von 1.5kg sind die einzigen Nachteile an diesem rundum gelungenen Objektiv.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.