Über uns

Wir sind Bernd und Sven von Beuningen und neben der Familienbande verbindet uns das gemeinsame Interesse an der Fotografie.

Obwohl wir beide Hamburger Jungs sind, leben wir aus beruflichen Gründen viele Kilometer von einander getrennt. Dieser Blog soll dazu dienen unserem gemeinsamen Hobby über die Entfernung eine Austausch zu ermöglichen und Interessierten Lesern an unseren Erlebnissen rund um die Welt der Fotografie teilhaben zu lassen.

Bernd

197 Strandläufer

Ich bin Bernd, der Senior. Ich fotografiere schon jahrelang, aber wie die meisten, nur für das Fotoalbum um der Familie oder Freunden ein paar Urlaubseindrücke zu vermitteln. Gelegentlich bin ich auch mit der Kamera auf gezielte Motivsuche unterwegs. Aber auch diese Fotos landeten bisher immer im Archiv, selten mal als Vergrößerung im Bilderrahmen. Angefangen habe ich mit einer analogen Spiegelreflexkamera, einer Contax mit einem Zeiss Objektiv. Die wurde dann durch eine Nikon-Coolpix ersetzt, diese dann durch eine Nikon D70S, die wiederum durch eine Nikon D90. Aktuell fotografiere ich mit der Nikon D750.

Die Nikon ist mein ständiger Begleiter – sei es beim Skifahren, beim Bergwandern oder Radfahren. Ob bei klirrender Kälte, Hitze, starken Temperaturschwankungen oder hoher Luftfeuchtigkeit – alle funktionierten sie bisher einwandfrei.

Ich bin nicht der Technikfreak, so wie Sven – Ich versuche nur schöne Motive zu finden um diese dann festzuhalten und wenn ich viel Lust und Zeit habe, Reiseberichte über meine Exkursionen zu schreiben.

Sven

Mein Name ist Sven und ich bin erst seit kurzem leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Ich bin in der Nähe von Hamburg aufgewachsen und begann gleich nach der Schule ein Informatikstudium. Ein paar Jahre später beendete ich dieses in Magdeburg und begab mich auf die Suche nach einer Anstellung.

Fündig wurde ich im schönen München wo ich auch heute als Softwareentwickler und Projektleiter tätig bin.

Mein Interesse an der Fotografie wurde durch meinen Vater und mehrere Urlaubsreisen mit ernüchternden Fotoergebnissen geweckt. Ich stellte mir die Frage wie ich die Ergebnisse verbessern kann und durchsuchte das Internet nach Informationen zu Themen wie Technik und Bildkomposition.

Nach zahlreichen Experimenten in und um München sowie auf Reisen gefallen mir die Ergebnisse schon etwas besser und versuche mich ständig weiter zu entwickeln.

Dabei begeistere ich mich für kreative Techniken wie z.B. Langzeitbelichtungen, HDR Aufnahmen und die Zeitrafferfotografie.