Einträge mit dem Schlagwort USA

Mesa Arch – Es werde Licht

Nach dem wunderschönen Sonnenuntergang am Delicate Arch, war gleich am folgenden Morgen der Sonnenaufgang am Mesa Arch geplant. Ein weiterer Steinbogen auf den ich mich schon die ganze Reise über gefreut hatte.

Arches National Park – Steine und Schwerkraft

Landscape Arch. Sehr instabiler Steinbogen

Nach dem beeindruckenden Monument Valley ging es auf unserer USA Rundreise weiter nach Moab zum Arches National Park. Der Name macht auch hier auf die Besonderheit des Naturschauspiels aufmerksam.

Milchstraße fotografieren

Milchstraße

Vielleicht habt ihr auch schon einmal Fotos von der Milchstraße gesehen und euch gefragt mit welchen Kameraeinstellungen so etwas gemacht wird. Um dem geneigten Milchstraßen-Fotografen einen Ansatzpunkt zu geben habe ich einige Tipps in diesem Artikel zusammengestellt.

Horseshoe Bend – Weitwinkel extrem

Horseshoe Bend zur Mittagszeit

Der Horseshoe Bend bei Page ist ein sehr beeindruckender Ort. Im Laufe der Jahrtausende hat sich der Colorado River seinen Weg durch das Sandgestein gefressen und an einer Stelle eine hufeisenförmige Schleife hinterlassen. Neben dem Antilope Canyon ist der Horseshoe Bend ein Muss für jeden der die Möglichkeit hat Page zu besuchen.

Antelope Canyon und der Weißabgleich

Lower Antelope Canyon

Eines der zahlreichen Highlights während meiner USA Reise war mit Sicherheit der Besuch in Page in Arizona. Jeder der die Gelegenheit hat dort vorbei zu kommen sollte sich auf keinen Fall den Horseshoe Bend und die Antelope Canyons entgehen lassen. Auf die Herausforderungen beim Fotografieren dieser Orte gehe ich in den folgenden Artikeln ein.

Grand Canyon – Fotografieren mit Weitblick

Im August 2014 begaben meine Frau und ich uns auf eine Rundreise durch die Nationalparks im Westen der USA. Wir flogen von München nach Las Vegas und besuchten zahlreiche Orte die das Herz von Naturliebhabern und Fotografen höher schlagen ließen. Unser erstes Ziel war der Grand Canyon in Arizona.