Einträge mit dem Schlagwort Fototipps

Architekturfotografie – ein anspruchsvolles Thema

Hochhaus von unten

Lange Zeit war es  ruhig hier im Blog, aber heute lade ich Euch zu einem neuen Beitrag ein. Dieses Mal haben wir uns Verstärkung von Marie Bachmayr vom Online-Magazin NeoAvantgarde geholt. Sie schreibt für Euch in den folgenden Zeilen was die Spezialitäten der Architekturfotografie sind und was Ihr dabei beachten solltet.

Blaue Stunde in München

Eine der schönsten Tageszeiten zum Fotografieren ist mit Sicherheit die Blaue Stunde. Dafür muss es nicht immer gleich die Fernreise in die USA oder auf die einsame Insel sein. Auch in München gibt es wunderschöne Orte, um diese besondere Tageszeit für die Fotografie zu nutzen.

Mesa Arch – Es werde Licht

Nach dem wunderschönen Sonnenuntergang am Delicate Arch, war gleich am folgenden Morgen der Sonnenaufgang am Mesa Arch geplant. Ein weiterer Steinbogen auf den ich mich schon die ganze Reise über gefreut hatte.

Automatischer Weißabgleich

Schnee und Steine

Der automatische Weißabgleich ist zwar eine hilfreiche Funktion, sorgt aber nicht immer für das gewünschte Ergebnis. In diesem Artikel beschreibe ich warum es ihn eigentlich gibt und wo gerade die Automatik ihre Schwächen hat.

Feuerwerk fotografieren – Mit und ohne Stativ

Der Jahreswechsel bot wieder einmal die Möglichkeit Feuerwerk zu Fotografieren. Die großen öffentlichen Feuerwerke bieten sicherlich die größte Vielfalt bei den Fotomotiven, aber auch die Privat-Feuerwerke können ihren ganz eigenen Reiz ausmachen. Ich nutzte die Silvesternacht um zu Experimentieren was man mit und ohne Stativ erreichen kann.

Weihnachtszeit – Fotografie Teil 1

Leuchtende Weihnachtssterne

Über die Weihnachtszeit sind wir hauptsächlich durch Abwesenheit aufgefallen. Dies soll sich nun wieder ändern. Wie ihr vielleicht gesehen habt, hat sich das Design des Blogs etwas geändert. Die Umstellung resultiert aus einem Wechsel von Blogger zu WordPress. Wir hoffen das es euch gefällt und das ihr alles wiederfindet.

Milchstraße fotografieren

Milchstraße

Vielleicht habt ihr auch schon einmal Fotos von der Milchstraße gesehen und euch gefragt mit welchen Kameraeinstellungen so etwas gemacht wird. Um dem geneigten Milchstraßen-Fotografen einen Ansatzpunkt zu geben habe ich einige Tipps in diesem Artikel zusammengestellt.

Monument Valley – Wild Wild West

Das Monument Valley hat vermutlich jeder schon einmal in zahlreichen Western Filmen gesehen. Der Nationalpark ist bekannt für seine markanten Steinformationen und die weitläufigen Ebenen. Was es dort sonst noch zu entdecken gibt und was man mit Zeitraffern machen kann, erfahrt ihr in den nachfolgenden Zeilen.

Horseshoe Bend – Weitwinkel extrem

Horseshoe Bend zur Mittagszeit

Der Horseshoe Bend bei Page ist ein sehr beeindruckender Ort. Im Laufe der Jahrtausende hat sich der Colorado River seinen Weg durch das Sandgestein gefressen und an einer Stelle eine hufeisenförmige Schleife hinterlassen. Neben dem Antilope Canyon ist der Horseshoe Bend ein Muss für jeden der die Möglichkeit hat Page zu besuchen.

Antelope Canyon und der Weißabgleich

Lower Antelope Canyon

Eines der zahlreichen Highlights während meiner USA Reise war mit Sicherheit der Besuch in Page in Arizona. Jeder der die Gelegenheit hat dort vorbei zu kommen sollte sich auf keinen Fall den Horseshoe Bend und die Antelope Canyons entgehen lassen. Auf die Herausforderungen beim Fotografieren dieser Orte gehe ich in den folgenden Artikeln ein.